Als ehemaliger Leistungssportler, der selbst häufig verletzt war und auch oft operiert werden musste, kann ich Ihre Beschwerden und Ängste sowie mögliche Therapieoptionen nicht nur aus der Sicht des Unfallchirurgen/Orthopäden, sondern auch aus der Sicht des betroffenen Patienten beurteilen.

Diagnostik

  • gründliche Erstuntersuchung
  • Veranlassen notwendiger weiterführender Untersuchungen
  • ausführliches Besprechen des Befundes
  • eingehendes Darlegen der Vor- und Nachteile möglicher Therapieoptionen sowie ihrer Erfolgsaussichten
  • Erstellen einer Zweitmeinung vor anstehenden Operationen

Konservative Therapie

  • Behandlung von akuten und chronischen Verletzungen
  • Orthesenversorgung
  • Funktionsverbände
  • Infiltrationstherapie bei Arthrose, Patellaspitzensyndrom, leichten Meniskusschäden
  • Sehnen­an­satz­be­schwerden sowie akuten und chronischen Rückenschmerzen
  • Gelenks­infiltrationen zur Knorpelstärkung und Regeneration (Hyaluronsäure)

Operative Therapie

  • Akutversorgung von Verletzungen
  • Operative Behandlung aller Knochenbrüche
  • Arthroskopie (Knie, Schulter und Sprunggelenk)
  • Bandersatzoperationen
  • Versorgung von Sehnenverletzungen
  • septische Chirurgie bei eitrigen Entzündungen an Knochen, Gelenken und Weichteilen
  • Metallentfernungen
  • Implantation künstlicher Knie- und Hüftgelenke

Ordination

Rasche Terminvereinbarung unter: 0664/262 53 50

Hauptplatz 17
2320 Schwechat

0664 262 5350

Ordinationszeiten nach Vereinbarung

Persönliches

1994 – 2002 Bundesrealgymnasium in Schwechat
2003 – 2009 Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Wien
2009 – 2016 Assistenzarzt für Unfallchirurgie
Universitätsklinik für Unfallchirurgie Wien
AKH Wien
2009 – 2017 PhD Programm N094 an der Medizinischen Universität Wien
2010 – 2012 Universitätslehrgang “Advanced Orthopedic Surgery” an der Donauuniversität Krems
2011 – 2016 Zertifizierungsprogramm Medizinische Lehre Wien
2015 Facharztprüfung Unfallchirurgie
2016 Facharztprüfung Orthopädie und Traumatologie
2016 ÖÄK-Diplom Sportmedizin
2016 ÖÄK-Diplom Notarzt
2018 Habilitation
2016 – laufend Facharzt für Unfallchirurgie
Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Wien
Klinische Abteilung für Unfallchirurgie
AKH Wien

Fortbildungen und Kongresse

OP Kurse: 25 weltweit
Symposien, Kurse, Seminare und Kongressteilnahmen: 101 weltweit
Eingeladene Vorträge: 10 weltweit
Kongressvorträge: 48 weltweit; Erstautor und Vortragender: 28
Posterpräsentationen: 15 weltweit; Erstautor und Präsentator: 6

Auslandsaufenthalte

2008 Fracture Service, Department of Orthopedic Surgery, University of Louisville Hospital, Kentucky (USA)
2009 Orthopedic Surgery, Altnagelvin Hospital, Londonderry, Northern Ireland (UK)
2009 Orthopädie und Unfallchirurgie, Marienhospital Stuttgart
2011 Sportorthopädie und Sporttraumatologie, Sportopaedicum Straubing (GER)
2012 Fracture Service, Department of Orthopedic Surgery, University of Louisville Hospital, Kentucky (USA)
2014 Neurochirurgische Klinik Charité – Universitätsmedizin Berlin
2015 Experimentelle Unfallchirurgie, Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München

Sport

Ärztliche Betreuung

Betreuung von Hobby- und Leistungssportlern
Betreuung bei Großveranstaltungen
FIVB Beach Volleyball World Championships 2017 in Wien
World Sports Festival 2013 in Wien
13th European Maccabi Games 2011 in Wien
4th IFAF World Championship of American Football 2011 in Wien

Sportliche Karriere

1997 – 2007 Taekwondo
2002 – 2007 Gewinner zahlreicher großer internationaler Turniere
2002 – 2008 Mitglied des österreichischen Taekwondo-Herren-Nationalteams
Top-Ten-Platzierungen bei EM, WM, Studenten-WM und Universiade